Deutsch

SONDERAUSGABE!

Inselnachrichten Nr. 10

Haramsøy, 16. Dezember 2005

'

Unsere kleine Prinzessin ist geboren!



Marianne Elisa Hoffmann erblickte die norwegische Winternacht heute, am 16 Dezember 2005, um 0.38 Uhr. Sie ist 3 590 Gramm schwer und 50 cm groß und ihr Kopf hat einen Umfang von 35 cm.

Wem sieht sie ähnlich? Nun die Eltern sind sich darüber einig, daß sie ihrem großen Bruder wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Mutter, Kind und Vater sind wohlauf.

Auch die Taufe ist bereits in Planung. Als Datum wird der 5. März 2006 um 10 Uhr in der Rechenberger Kirche anvisiert.

Michael, Jana, Paul und Marianne Hoffmann











Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Rundbrief0512nr.10sonder.pdf)Rundbrief0512nr.10sonder.pdfals PDF mit BildernMichael Hoffmann769 kB

Inselnachrichten Nr. 9

Haramsøy, 23. August 2005

 

Na so eine Überraschung! Gibt´s die auch noch?  Ja klar! Und wie es uns gibt!

Aber es ist doch so leicht „Papierkram“ immer wieder vor sich herzuschieben. Fotos zum Beispiel oder Briefe, die auf Beantwortung warten, nicht zu reden von noch zu beantworteten E-mails.

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Rundbrief0508nr. 9.pdf)Rundbrief0508nr. 9.pdfals PDF mit BildernMichael Hoffmann3107 kB

Ostergruß- Inselnachrichten Nr. 8

Haramsøy, 25.März 2005

 

Es ist Karfreitag oder Langfredag, der lange Freitag, wie er auf norwegisch heißt. Fünf von acht Gottesdiensten liegen hinter uns, die Osternacht, die Osterwanderung und zwei Festgottesdienste liegen noch vor uns. Endlich finden wir Zeit auch einmal an unsere Familie und unsere Freunde zu denken.

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Rundbrief0503nr.8.pdf)Rundbrief0503nr.8.pdfals PDF mit BildernMichael Hoffmann283 kB

Weihnachtsgruß - Inselnachrichten Nr. 7

Haramsøy, 2.12.2004

 

Es ist überstanden: Sowohl das erste Jahr als Eltern, der Vaterteil des Babyjahres, Janas Wiedereinstieg auf Arbeit und die Visitation des Pfarrbezirkes durch den Bischof liegen hinter uns. Das Jahr 2004 ist bald Geschichte.

Ein von zwei Eintritten in die Norwegische Kirche auf Haramsöy war Paul Johan Hoffmann, der am 8. Februar anno 2004 in Rechenberg in der gleichen Kirche und von der gleichen Pfarrerin wie sein Vater getauft worden war.

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Rundbrief0412nr.7.pdf)Rundbrief0412nr.7.pdfals PDF mit BildernMichael Hoffmann403 kB

Inselnachrichten Nr. 6

Haramsøy, 27.09.2004

 

Eine dicke Regenwolke kommt übers Meer,

eine dicke Regenwolke leise und schwer.

Hat den Bauch voll Wassereimer,

so viel Wasser trägt sonst keiner.

Will die Welt begießen,

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (Rundbrief0409nr.6.pdf)Rundbrief0409nr.6.pdfals PDF mit BildernMichael Hoffmann322 kB