Beitragsseiten


4. Beschreibung der Wallfahrtskirche und Kreuzganges[122]

4.1. Vorbemerkung

Die Anlage der Wallfahrtskirche in Mariaschein  besteht aus der Wallfahrtskirche selbst, dem Kreuzgang mit sieben Kapellen, dem Haus der Marienquelle und der Jesuitenresidenz, die heute wieder das „Bischöfliche Gymnasium“ beherbergt. Dieser Abschnitt meiner Arbeit soll kein Reiseführer sein, sie soll vielmehr einen Überblick geben und vielleicht zu einer Reise nach Mariaschein anregen. Da mir zwei von Andreas Prinz beschriebene Bilder des Kreuzganges fehlen und seit seiner Zeit auf jeden Fall ein neues hinzugefügt worden ist, ist es möglich, daß zumindest eines dieser beiden Bilder nicht mehr existiert. Da ich jedoch keine sichere Erinnerung daran habe, werde ich alle bei Prinz erwähnten Bilder und das neu hinzugekommene beschreiben.

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (HSOK01MA ohne Bilder.pdf)HSOK01MA ohne Bilder.pdfkomplett als pdfMichael Hoffmann963 kB